ferienwohnung-nordsee-ostsee.de

Ferienwohnungen und Ferienhäuser an
Nordsee und Ostsee
direkt beim Vermieter buchen

Urlaub

Ferienwohnung und Ferienhaus in St.Peter-Ording / Böhl

Sie suchen eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in St.Peter-Ording / Böhl?
Eine komplette Übersicht aller Ferienwohnungen und Ferienhäuser in St.Peter-Ording / Böhl finden Sie hier:

Ferienwohnung St.Peter-Ording / Böhl / Ferienhaus St.Peter-Ording / Böhl


komm-zur-see.de ist eine Vermittlungsplattform für private Ferienunterkünfte und hilft Ihnen bei der Suche nach einem passenden Ferienhaus, Ferienwohnung bzw. Apartment) an Nordsee und Ostsee, die Sie ohne Vermittlungsprovision direkt beim Vermieter buchen können.


Touristik-Reise-Informationen für St.Peter-Ording / Böhl

St. Peter-Ording. Eingebettet in den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bietet Ihnen St. Peter-Ording eine einmalig schöne Landschaft mit einem wunderbaren Sandstrand, Salzwiesen, Dünen, Wald und natürlich ein gesundes Nordseeklima. Nirgendwo sonst an den europäischen Meeresküsten gibt es so viel Sand wie im Nordseebad St. Peter-Ording: Auf einer Länge von 12 Kilometern und einer Breite von 2.000 Metern präsentiert sich dem Besucher eine mit feinem, weißem Sand bedeckte Fläche. Dieses Seebad hat sich auch als Heil- und Schwefelbad einen Namen gemacht. Seine große Attraktion ist das Strandsegeln. Draußen auf dem Hitzsand, einer 11 km langen Sandbank, flitzen die zerbrechlich wirkenden Fahrzeuge mit ihren riesigen bunten Segeln auf drei Rädern im Wind - oft in wahnsinnigem Tempo. Zuschauen (am besten von der mehr als 1 km langen Holzbrücke vom Festland zum Hitzsand) macht Spaß, aber natürlich auch das Mitsegeln. Beim Jachtclub St. Peter-Ording, am Jachthafen, können Sie sich nach Möglichkeiten für diese schnelle Sportart erkundigen. Wenn Sie es ruhiger lieben sollten, bietet Ihnen der Ferienort lange, breite Sandstrände, auf denen Sie einige Restaurants in Pfahlbauten finden. St. Peter-Ording beherbergt auch das Eiderstedter Heimatmuseum. Dort wird viel Interessantes zur Geschichte und Wohnkultur Eiderstedts gezeigt.

Eiderstedt. Die Halbinsel Eiderstedt ist erst vor 500 Jahren dem Festland zugewachsen. Die Eider entspringt nahe der Ostsee und fließt dann doch quer durchs Land zur Nordsee. Diese natürliche Trennlinie zwischen Schleswig ud Holstein ist Naturschutzgebiet und Paddler- und Kanutenparadies zugleich. Besichtigen sollte man das Eidersperrwerk, welches sich an der Mündung der Eider bei Tönning befindet und das größte deutsche Küstenschutzbauwerk ist.

Tönning. Das außerordentlich hübsche Hafenstädtchen war einst Nebenresidenz der Gottorfer Herzöge. Seinen Charakter erhielt es im 17. und 18. Jahrhundert, als holländische Zuwanderer ihre Häuser im heimatlichen Stil bauten. Am Markt erhebt sich der schmucke Barockturm der ursprünglich romantischen St. Laurentius Kirche. Innen zeigt sie sich vorwiegend in schwelgendem Barockschmuck mit sehenswerten illusionistischen Malereien aus dem Jahre 1704. Besuchen Sie den malerischen Krabbenfischerhafen! Fischkutter und Sportboote liegen vor den alten Häuseren einträchtig beieinander. Auch das riesige Packhaus von 1783 steht hier. Auf dem Tonnenhof könnnen Sie zusehen, wie Schiffahrtszeichen repariert werden, und Sie werden erstaunt sein, wie groß die Bojen sind, wenn sie mal auf dem Trockenen liegen.

Friedrichstadt liegt zwischen den Flüssen Eider und Treene im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Friedrichstadt ist auch als "Holländerstädtchen" bekannt, da die Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance und Grachten das Stadtbild prägen. Jedes Jahr Ende Juli werden die Friedrichstädter Festtage gefeiert. Bei einem Lampionkorso auf den Grachten werden die am phantasievollsten geschmückten Boote durch eine Jury ausgezeichnet.





















Unter Ferienwohnung Nordsee und Ferienwohnung Ostsee finden Sie weitere interessante Informationen zu Unterkünften, die Sie direkt beim Vermieter buchen können!